Praxis für Mediales Heilen
und Neue Radiästhesie
Ramanee Beate Kill

Neue Radiästhesie

Heilen mit dem Pendel

„Alles Leben ist Schwingung“, lehrten die altgriechischen Philosophen, und die These „Alles ist mit allem verbunden“*, - diese beiden Aussagen konnten in unserer Zeit durch die Quantenphysik bestätigt werden. Die Radiästhesie ist das Sichtbarmachen der allerfeinsten, mikroelektrischen Schwingungsvorgänge unseres biologischen Lebens.

Alles besteht aus schwingender Energie. Jeder Gedanke, jedes Gefühl ist eine Erscheinung davon. Alles, was existiert, sendet Energie und somit auch Schwingung aus.

Gerät diese Schwingung außer Takt durch Umwelteinflüsse, Situationen, die uns nicht gut tun, Stress usw., werden wir krank. Das Pendel als Medium gibt uns die Möglichkeit, mit dem ursprünglichen Bauplan unseres Organismus, unserer Matrix, in Resonanz zu gehen. Durch das Einpendeln und die mentale Ausrichtung auf das erwünschte Ziel gelangt die heilende Schwingung direkt in unser Energiefeld. Mir ist keine andere Methode bekannt, die so schnell Probleme bearbeiten und auflösen kann wie die Arbeit mit den Pendeln.

Das Pendel, ein Mittler zwischen uns und der Geistigen Welt, ermöglicht uns, die richtige Schwingung zu finden, um Körper – Seele – Geist wieder in ihr ursprüngliches Gleichgewicht zu bringen, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren und dem Menschen eine Perspektive aufzuzeigen, die ihm Mut macht und ihn in Einklang mit sich selbst bringt.

*u.a. aus einem Gedicht von Hildegard von Bingen (1098-1179)